In der Naturheilkunde betrachten und behandeln wir den Menschen in seiner Einheit aus Körper, Seele und Geist – eben ganzheitlich.

Mein Anliegen ist es, den Menschen dort abzuholen, wo er steht und die Behandlung individuell auf seinen Bedarf und seine Möglichkeiten abzustimmen.

Deshalb habe ich im Laufe der Jahre meine therapeutische „Werkzeugkiste“ immer mehr erweitert, so dass ich auf unterschiedliche Diagnoseverfahren und Behandlungstechniken zurückgreifen kann.

Dies können sein:

  • Hormonspeicheltest
  • alternatives und konventionelles Blutlabor
  • Akupunktur
  • Moxa
  • Guasha
  • Schröpfkopfbehandlung
  • Fußreflexzonentherapie
  • Nervenreflexzonentherapie nach Froneberg
  • Therapeutische Frauenmassage TFM
  • sanfte Wirbelsäulentherapie nach Dorn-Breuss
  • Schröpfen
  • Baunscheidtieren
  • Spagyrik
  • Phytotherapie
  • Horvi Enzymtherapie
  • Vitamin C Hochdosisinfusionen

Selbstverständlich erläutere ich Ihnen gern die jeweilige Methode hinsichtlich des Verfahrens, der Wirkung und der Kosten.

Die von mir angebotenen Therapieverfahren und deren Wirkungen sind schulmedizinisch / wissenschaftlich weder bewiesen noch anerkannt. Sie beruhen ausschließlich auf dem Erfahrungswissen der Naturheilkunde bzw. der Alternativmedizin. Der Verlauf und Erfolg der Behandlung hängt zudem stets von individuellen Faktoren des Patienten ab. Eine Heilung oder Linderung einer Erkrankung kann deshalb nicht zugesichert oder garantiert werden.

Soap bubbles in heart shape outdoor
"Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll." Johann Wolfgang v. Goethe